Registrieren    Anmelden    Forum    FAQ

Foren-Übersicht » Technik » Zubehör und Cargo




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Silo Schimmi (Stefan)
 Beitrag Verfasst: Mo 13. Apr 2015, 21:32 
Offline

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 10:22
Beiträge: 48
Hallo Leute,

ich glaube, ich habe etwas übertrieben mit dem neuen Silo. :D :D

In dem neuen Silo ist die fast die ganze Technik eingeflossen, von den Leuten die schon einmal ein Silo gebaut haben.

Herzlichen Dank an diese Leute.

Das Silo ist noch nicht komplett fertig.

Es fehlen noch die Beleuchtung, die Abstimmung der Servos, zwei Auslässe zwischen Notfallabschaltung und Dosierungsscheibe, sowie einen Testlauf.

Das Fassungsvermögen ist bei ca 30kg Raps (dieser Wert wurde errechnet aus Ennos Tabellen).
Den genauen Wert werde ich euch mitteilen, sobald das Silo fertig ist.
Das Silo hat 2 Kammern, so dass man 2 verschiedene Güter transportieren könnte.
Des Weiteren kann man entweder 1 Gleis oder mit 2 Gleisen versehen werden.

Außerdem kann man das Silo analog oder Digital steuern.

So nun zu dem Bild:
Dateianhang:
DSC_0161.JPG


Dateianhang:
DSC_0162.JPG


Ach ja; Bauzeit zur Zeit ca 2 Monate mit Unterbrechungen

vlG Stefan


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Silo Schimmi (Stefan)
 Beitrag Verfasst: Do 16. Apr 2015, 21:30 
Offline

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 10:22
Beiträge: 48
So hier der erste Testversuch mit dem 1. Servo & Raps

Dateianhang:
DSC_0166.JPG


Dateianhang:
DSC_0167.JPG


Weider einmal eine Sauerrei veranstaltet. :lol:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Silo Schimmi (Stefan)
 Beitrag Verfasst: Mi 29. Apr 2015, 12:24 
Offline

Registriert: So 4. Nov 2012, 22:05
Beiträge: 33
Groß, größer, Schimmi!

Was anderes fällt mir dazu einfach nicht ein :D Hauptsache das Teil übersteht jeder Langzeitbelastung, wenn wieder an der Ladestation Stress herrscht - oder Chris beim Verladen einschläft :D


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Silo Schimmi (Stefan)
 Beitrag Verfasst: Mo 8. Jun 2015, 09:20 
Offline

Registriert: Sa 8. Mär 2014, 16:35
Beiträge: 7
Hallo Stefan,

nach dem ich mit die Bilder angesehen habe verstehe ich, wie du dass gemeint hast dass du entweder in zwei parallele Gleise oder auch nur einen Wagen in der halben Zeit beladen kannst - je nach dem wie du die Gleise zu den Trichterausläufen verlegst.

Unter den beiden Dosierscheiben (mit dem Langschlitz) würde ich noch zei dünne Leisten (8 mm x 8 mm) einkleben, damit sich die Dosierscheiben nicht nach unten wegbiegen können und bei der Bewegung der Scheiben kein Spalt zwischen der Scheibenoberseite und den Ausflussrohren (aus Holz) entstehen kann. Im Moment liegt sehr viel Raps oben auf den Dosierscheiben, der sich da "durchgemogelt" hat.
Die beiden Leisten zur Unterstützung so einbauen, dass die Dosierscheiben nur 3 - 4 mm am Rand aufliegen - so bleibt die Reibungsfläche zwischen Holz und Scheibe klein. Vielleicht sogar noch einen Streifen des Kunststoffs auf die Oberseite der Holzleisten aufkleben, dann reibt Kunststoff auf Kunststoff, sodass es leichter läuft (vielleicht noch schmieren mit Grafitpulver?)

_________________
Beste Grüße von
Enno
aus der Löwenstadt Braunschweig


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Silo Schimmi (Stefan)
 Beitrag Verfasst: Di 9. Jun 2015, 22:57 
Offline

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 10:22
Beiträge: 48
Hallo Enno,

ja danke für deine Anmerkungen. Ich werde das mal ausprobieren.

Grüsse Stefan

PS: Ich glaube du bist ein wenig beeindruckt, oder?


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Silo Schimmi (Stefan)
 Beitrag Verfasst: Mi 24. Jun 2015, 18:04 
Offline

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 10:22
Beiträge: 48
Hallo Leute,

heute, 24.06.2015, wurde das Silo abgedichtet und kleine Änderungen vorgenommen, sowie der 1. Belastungstest durchgeführt.

Seht selbst: :lol:

Dateianhang:
DSC_0029.JPG


Dateianhang:
DSC_0027.JPG


Dateianhang:
DSC_0028.JPG


Dateianhang:
DSC_0026.JPG


Insgesamt wurden (wie ihr gesehen habt) 3x 10L-Eimer verwendet.
Das heißt, dass in dem Silo zur Zeit 25kg!! Raps drin sind.
Was das Silo jetzt im beladenen Zustand wiegt, weiß ich leider nicht.
Eines weiß ich, das man es nicht mehr bewegen kann wenn es voll ist.
(Vielleicht zu zweit könnte man es bewegen)

Jetzt muss das ganze noch eingestellt werden und sehen ob genug durchfluss vorhanden ist.

Wenn das Ganze funktioniert, bin ich mir nicht sicher, ob noch einen höhenverstellbare Austritt dazu kommt um die verschidenen Wagen zu belagen.

(2 Ports habe ich noch frei für insgesamt 2 Servos)

Grüsse ersteinmal von dieser Stelle aus.

Stefan


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Technik » Zubehör und Cargo


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de