Registrieren    Anmelden    Forum    FAQ

Foren-Übersicht » Technik » Rollmaterial




 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: S-Bahn Baureihe 476 Kupplungsschacht
 Beitrag Verfasst: So 4. Nov 2012, 22:26 
Offline

Registriert: So 4. Nov 2012, 22:05
Beiträge: 33
Hallo Teppichbahnfreunde,

mein erster Beitrag in euren schönen neuen Forum und gleich eine Frage :)

Ich habe einen 2 teiligen Berliner S-Bahn Triebwagen mit Motor der mit zwei unmotorisierten Wagen gekoppelt werden soll. Die beiden unmotorisierten Wagen besitzen keinen Kupplungsschacht und daher benötige ich noch genau einen. Da dieses zwei Lima-Modelle sind, sind Ersatzteile sehr rah gesäht und ich bin schon leicht am verzweifeln. Ich hoffe das ihr mir eventuell weiterhelfen könnt.

Anbei 2 Bilder, das erste zeigt den Schacht im Detail :)

http://i.imagebanana.com/img/t8knp9th/476unten.jpg
http://i.imagebanana.com/img/29gw64b5/img_0013sjkxq.jpg

Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar :)

Gruß Stepke


Nach oben 
 Beitrag Verfasst: Mo 5. Nov 2012, 11:41 
Offline

Registriert: Fr 31. Aug 2012, 12:29
Beiträge: 100
Wohnort: Ochsenfurt
Moinsen,

das erste Bild zeigt den vorhandenen Schacht des motorisierten Triebzugs?

Schau mal bei Symoba vorbei; die haben nicht nur komplette Kulissenführung-Nachrüstsets, sondern auch NEM-Schächte in den verschiedensten Formen. Vielleicht ist da ja was passendes zum basteln dabei.
Von hier derzeit leider nicht so gut zu beurteilen...


Nach oben 
 Beitrag Verfasst: Mo 12. Nov 2012, 23:08 
Offline

Registriert: So 4. Nov 2012, 22:05
Beiträge: 33
Vielen Dank für deinen Tipp, ich konnte mir inzwischen selber weiterhelfen und hab endlich das benötigte Teil(chen)^^


Nach oben 
 Beitrag Verfasst: Di 13. Nov 2012, 22:01 
Offline

Registriert: Fr 31. Aug 2012, 12:29
Beiträge: 100
Wohnort: Ochsenfurt
Bitte nach Fertigstellung Bilder von dem Zug zeigen :)


Nach oben 
 Beitrag Verfasst: Mo 19. Nov 2012, 13:25 
Offline

Registriert: So 4. Nov 2012, 22:05
Beiträge: 33
Klar wird gemacht, das nächste Ziel ist der Einbau des Dekoders - bevor ich mich daran wage, lerne ich erstmal was ich da genau machen muss^^ Als Neuling muss man lernen, Fehler zu vermeiden :D

Bisher kann der Zug auch nur im Verband mit einem 475 fahren da ein motorloser Viertelzug der Baureihe 476 fehlt und verdammt kostenintensiv in der Anschaffung ist -.- Also wenn zuuuufällig einer von euch jemanden kennt der eine motorlose Einheit kostengünstig verkauft, einfach bescheid geben :-)


Nach oben 
 Beitrag Verfasst: Do 18. Apr 2013, 12:07 
Offline

Registriert: So 4. Nov 2012, 22:05
Beiträge: 33
Ich krame nochmal das Thema aus als kleine Erinnerung das ich beim TB Treffen jemanden brauche der mir den Digital Dekoder einbaut, ein entsprechender Schacht ist NICHT vorhanden, muss also handverlötet werden. Ein LokPilot V4.0 DCC (8-polig) wird dann von mir bereit gestellt :) Freiwillige vor :P


Nach oben 
 Beitrag Verfasst: Do 18. Apr 2013, 12:28 
Offline
Administrator

Registriert: Do 30. Aug 2012, 18:56
Beiträge: 73
Hallo Steffen,
das bekommen wir an einem ruhigen Abend schon hin.
Gruß
Ingo


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Technik » Rollmaterial


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de